Home Kraftquelle NaturFerien- und SeminarhausInitiatorische Naturerfahrung

Visionssuche:
Das Buch: Visionssuche-Buch

Steven Foster / Meredith Little
Visionssuche - Das Raunen des heiligen Flusses
Sinnsuche und Selbstfindung in der Wildnis

Vision Quest, die Visionssuche, ist eine sehr alte und in unterschiedlicher Gestalt in allen Kulturen der Welt bekannte Methode der Sinnsuche und Selbstheilung. ‘Gehe in die Wildnis, segne Dich selbst und erfahre, was getan werden muß.’ Mit dieser Aufforderung wurden und werden z. B. nordamerikanische Indianer an Wendepunkten ihres Lebens auf eine Visionssuche geschickt. Ziel dieser Reise in die äußere und innere Einsamkeit ist die Auseinandersetzung mit dem ewigen Kreislauf von Leben und Sterben. Sie ermöglicht es, sich immer wieder neu mit dem Leben zu verbinden, den Sinn des eigenen Daseins zu erkennen und seine ganz persönliche Lebensaufgabe zu finden.

Foster und Little haben umfassende pankulturelle Studien zu Initiations- und Übergangsriten betrieben und haben von nordamerikanischen Indianern gelernt. Sie zählen mit ihrer Gruppenarbeit und mit ihren Veröffentlichungen zu den führenden anglo-amerikanischen Fachleuten auf diesem Gebiet. Mit ihrer theoretischen und praktischen Arbeit haben sie den archetypischen Kern der Visionssuche für uns sichtbar und diesen Übergangsritus für Menschen der westlichen Industriekultur praktisch zugänglich gemacht. Mehrere tausend Menschen aller Hautfarben und verschiedenster Glaubensanschauungen haben sich unter ihrer Anleitung in die Wildnis begeben. Einige ihrer langjährigen Schüler haben diese Arbeit auf europäische Verhältnisse übertragen.

320 S., 20 Abb., Broschur,
Format: 14,8 x 21,0 cm

Kann zum Preis von 20,- € bei uns bestellt werden.
 

Das Video: Jugendvisionssuche-Video

Steven Foster / Meredith Little
Erwachsenwerden in der Wildnis
Visionssuche mit Jugendlichen

Eine Handvoll amerikanische Jugendliche bricht nach gründlicher Vorbereitung zu einem dreitägigen, einsamen Fasten in der kalifornischen Wüste auf, um mit einer ‘modernen’ Visionssuche den Abschied von der Kindheit und den Übergang ins Erwachsenenalter rituell zu begehen. Jugendliche gehen hinaus - und kommen als junge Frauen und Männer mit Klarheit und Kraft für die Erwachsenenrolle zurück.

Dieses berührende Video dokumentiert den Ablauf einer Visionssuche, wie sie von Meredith Little und Steven Foster an der School of Lost Borders in Kalifornien aus traditionellen Wurzeln und vor dem Hintergrund zeitgenössischer Entwicklungs- Psychologie für die heutige Zeit entwickelt wurde und seit 25 Jahren mit Jugendlichen und Erwachsenen praktiziert wird. Der einfühlsame, unaufdringliche Film läßt vor allem die jungen Menschen sprechen. Er zeigt ihre geistige und körperliche Vorbereitung auf die Visionssuche und die angemessene Begleitung durch initiations-kundige Erwachsene. Er dokumentiert die tiefe Wandlungserfahrung beim einsamen Fasten in der Wüste und nimmt teil an der Rückkehr der jungen Erwachsenen und ihrer ersten Wiederbegegnung mit den Eltern. Der Film bezeugt, dass und wie auch moderne, westliche Menschen die sinnstiftende Kraft von initiatorischen Ritualen bei der Gestaltung von Lebens-Übergängen nutzen können.

Video englisch mit dt. Untertiteln, DVD, 80 min.

Kann zum Preis von 20,- € bei uns bestellt werden.